Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Anzeige:

Bahnberufe     Keolis

Dresden: Schwebebahn vor dem Saisonstart

24.04.18 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Während der laufenden Frühjahrsrevision wird die Schwebebahn auf einen langfristigen Betrieb vorbereitet. Dazu tauschen Fachleute das rund 390 Meter lange Zugseil aus. Der letzte Wechsel fand 2002 statt. Das neue Seil soll jetzt 25 Jahre halten. Seit dem 9. April läuft die diesjährige Frühjahrsrevision an der Dresdner Schwebebahn. Weiterlesen »

Anzeige:

Abellio

Istanbul bestellt IVU.suite

24.04.18 (Übrige Welt) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Istanbuler Verkehrsgesellschaft IETT bestellte die Standardlösung IVU.suite des Berliner IT-Spezialisten IVU Traffic Technologies, um die Umläufe und Dienste von Fahrzeugen und Fahrern zu planen. Mit dabei: die führenden Optimierungstools der IVU.suite für maximale Effizienz. Als einer der größten Busbetriebe der Welt gewährleistet IETT einen zuverlässigen Nahverkehr in der 15 Millionen-Einwohner-Stadt auf der Grenze zwischen Europa und Asien. Weiterlesen »

Mobile Ticketing in Luxemburg

24.04.18 (Europa) Autor:Stefan Hennigfeld

Anfang 2018 ist der nationale Fahrscheinverkauf bei der CFL, der luxemburgischen Staatsbahn, mit dem Update der Fahrplanauskunfts-App CFL mobile live gegangen. In nur fünf Monaten wurde der komplette – in die bestehende App voll integrierte – Mobile-Shop von eos.uptrade umgesetzt. Die CFL profitierte von dem Einsatz der Branchenlösung TICKeos von eos.uptrade und von der guten Zusammenarbeit zwischen eos.uptrade und HaCon, welche auch die Fahrplanauskunfts-App CFL mobile entwickelt hat. Weiterlesen »

HVV zieht Jahresbilanz

24.04.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Fahrgastzahlen des Hamburger Verkehrsverbundes haben sich auch im Jahr 2017 wieder sehr positiv entwickelt: 780,7 Millionen Fahrgäste in den Bussen, Bahnen und Fähren im HVV bedeuten gegenüber 2016 einen Zuwachs um 1,3 Prozent beziehungsweise 10,2 Millionen Fahrgäste. Die Fahrgeldeinnahmen im HVV erhöhten sich 2017 um 2,6 Prozent beziehungsweise 21,5 Millionen Euro auf 847 Millionen Euro. Weiterlesen »

VCD will Bau- und Verkehrspolitik verbinden

24.04.18 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Zughalt, 23.4.´18 (sh) Mehr als 80 Prozent aller Wege in Deutschland starten und enden vor der eigenen Haustür. Der Zugang zu umweltfreundlichen Verkehrsmitteln am Wohnort ist also ein zentraler Hebel, um die Luftbelastung in den Städten und die Klimaschäden durch den Verkehr zu verringern. Der ökologische Verkehrsclub VCD zeigt in seiner neuen Broschüre „Intelligent mobil im Wohnquartier“, wie Wohnungsunternehmen ihren Mietern kostengünstige und niedrigschwellige Angebote als Alternative zum eigenen Auto machen können. Weiterlesen »

PSI: Neuer Auftrag der BVG AöR

24.04.18 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Berliner Verkehrsbetriebe AöR haben das PSI-Tochterunternehmen PSI Transcom GmbH mit der Implementierung des Betriebsleitsystems PSItraffic für den U-Bahnbetrieb beauftragt. Das System wird das größte zusammenhängende Nahverkehrsnetz dieser Art in Deutschland auf neun Linien aus einer zentralen Betriebsleitstelle steuern und überwachen. Zudem liefert PSI eine Komponente für das Management der rund 1.200 Fahrzeuge. Weiterlesen »

Die Zukunft beginnt jetzt

23.04.18 (Fernverkehr, Güterverkehr, Kommentar, NVR, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Nachfrage steigt immens und es ist davon auszugehen, dass dieser Trend anhalten wird. Deswegen ist es notwendig, bereits heute vorausschauend zu denken und von Fahrgastmengen auszugehen, die im Moment noch unrealistisch erscheinen. Gerade auf einzelnen Linien kann man sehen, wie wichtig ist es ist, sich auf weiteren Andrang vorzubereiten. Weiterlesen »

VRS: Mit höherer Nachfrage in die Zukunftsplanung

23.04.18 (Fernverkehr, Güterverkehr, NVR, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) hat in der letzten Woche seine Jahresbilanz für 2017 vorgestellt. Im vergangenen Jahr gab es mit fast 552 Millionen Fahrten einen neuerlichen Fahrgastrekord. Der Anstieg bei den Fahrten spiegelt sich auch auf der Einnahmenseite wider: Die 28 Verkehrsunternehmen im VRS erwirtschafteten 2017 insgesamt 672,37 Millionen Euro an Fahrgeldeinnahmen. Dies bedeutet im Vergleich zum Vorjahr ein Umsatzplus von 8,97 Millionen Euro (+ 1,35 Prozent). Weiterlesen »

Eisenbahner mit Herz steht fest

23.04.18 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die ersten beiden Plätze der diesjährigen Titelvergabe des Eisenbahners mit Herz gehen an die Deutsche Bahn, die Bronzemedaille gewinnt die Nordwestbahn. Das gab die Allianz pro Schiene in der letzten Woche bekannt, die mit dem Wettbewerb seit einigen Jahren dem landläufigen Bild schlecht gelaunter Bundesbahn-Beamter ein positives Narrativ entgegenstellen will. Weiterlesen »

DB Vertrieb liefert NWL-Automaten

23.04.18 (NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Ab Juni wird DB Vertrieb im Auftrag des NWL im Großraum Westfalen-Lippe insgesamt 93 Verkaufsstellen an Bahnhöfen eröffnen und 122 Fahrscheinautomaten sowie 111 Entwerter im Design des neuen Westfalentarifs betrieben. Der NWL sichert sich gleichzeitig einen direkten Einfluss auf den Vertrieb von Nahverkehrstickets im SPNV in Westfalen-Lippe. Weitere folgen im Zuge der Vertragslaufzeit bis Dezember 2025. Der Auftrag war ordnungsgemäß ausgeschrieben worden und ist im Rahmen des Vergabeverfahrens an die DB AG gegangen. Weiterlesen »

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de